ApoDok® – Die Verfahrensdokumentation für Apotheken

Die Erstellung einer Verfahrensdokumentation stellt viele Apotheker(innen) und deren Berater oftmals vor eine unlösbare Aufgabe. Zudem scheuen viele die damit oftmals verbundenen hohen Kosten für externe Berater.

Die C&P Digital GmbH hat unter Nutzung der langjährigen apothekenspezifischen Beratungserfahrung von Steuerberater Nelson Cremers eine Verfahrensdokumentation für Apotheken entwickelt.

Dabei standen folgende Ziele im Vordergrund:

  • Schnelle und einfache Online-Erstellung
  • Überschaubare pauschale Gebühren
  • Update- und Änderungsservice Online

Das Ergebnis dieser Überlegungen war das Produkt ApoDok®. Und so funktioniert ApoDok®:

  • Anmeldung auf der Webseite www.apo-dok.de
  • Wahl des von Ihnen eingesetzten WAWI-Systems
  • Ausfüllen des Online-Fragebogens

Nach 14 Tagen erhalten Sie Ihre fertige Verfahrensdokumentation in Papierform und digital
Die Nutzen für die anwendenden Apotheker(innen) können wie folgt zusammengefasst werden:

  • Erfüllung der gesetzlichen Anforderungen
  • Kein Stress im Falle einer Betriebsprüfung mit dem Finanzamt
  • Kein Geldverlust durch Manipulation oder Falschanwendungen des WAWI
  • Klare geregelte Verantwortlichkeiten

Weiter Infos erhalten Sie unter www.apo-dok.de und über www.steuerberater-apotheke.com.

Richtige Verfahrensdokumentation in Ihrer Apotheke

Mit den GOBD 2015 werden Apotheken dazu verpflichtet eine Verfahrensdokumentation in Ihrer Apotheke zu führen, welche die Anwendungsweise Ihres WAWISystems vom Wareneingang bis zum Verkauf regelt und dokumentiert. Dadurch werden Risiken von Steuerzuschätzungen im Rahmen von Betriebsprüfungen minimiert.

Darüber hinaus ist das IKS ein wesentlicher Bestandteil der Verfahrensdokumentation. Mit dem IKS erhalten Sie ein Instrument zur Absicherung und Kontrolle der Geschäftsvorfälle in Ihrer Apotheke und minimieren dadurch die Möglichkeiten der Falschanwendung und Manipulation Ihres Warenwirtschaftssystems.

Beratungsziel

Nach einem Vorbereitungsgespräch erfolgt eine Bestandsaufnahme der bisherigen Anwendungsweise des WAWI-Systems. Anschließend zeigen wir Ihnen auf, wie Sie die einzelnen Vorgänge in Ihrem konkreten WAWISystem vom Einkauf, über die Warenbewirtschaftung, bis zum Verkauf in Ihrer Apotheke richtig erfassen. Sie erhalten eine schriftliche Verfahrensdokumentation, die sowohl die Verantwortlichkeit der Mitarbeiter für bestimmte Vorgänge als auch die konkrete Handhabung des WAWI-Systems regelt.

Im integrierten IKS entwickeln wir mit Ihnen ein revisionssicheres Datensicherungskonzept. Außerdem Verfahrensdokumentation und Internes Kontrollsystem (IKS) installieren wir Ihnen ein System regelmäßiger Plausibilitätskontrollen zur Überwachung der rechtskonformen Anwendung Ihres WAWI-Systems und zur Vermeidung von Manipulationen.

Leistungen

  • Aufnahme der Ist-Situation Ihrer WAWI-Anwendung
  • Festlegung konkreter Anwendungsregeln Ihres WAWI-Systems
  • Festlegung von Verantwortlichkeiten Ihrer Mitarbeiter
  • Terminierte Erstellung von Protokollen zur Überwachung der Arbeitsschritte
  • Erstellung eines Handbuchs „Verfahrensdokumentation/IKS“
  • Externe Revision der ordnungsgemäßen Umsetzung
  • Optional: Prüfung Ihrer Warenwirtschaftsdaten auf Fehlanwendungen/Manipulationen

Kundennutzen

  • Verringerung von Prozesskosten durch einheitliche WAWI-Anwendung
  • Perfekte Vorbereitung auf eine digitale Betriebsprüfung
  • Verringerung der Manipulationsgefahr

Sie haben Fragen? Dann stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung. Nehmen Sie einfach Kontakt mit uns auf oder laden Sie sich unser Produktbatt zu unserer Dienstleistung herunter: